Für Liebhaber von Fachwerk und Pferdehaltung

Zurück

Details der Immobilie

ID
2020-0139
Ort
36282 Hauneck
Objektart
Wohnfläche
205,00 m²
Grundstücksfläche
3.695,00 m²
Baujahr
1804
Ausstattung
Gehoben
Letzte Modernisierung
2020
Zustand
Modernisiert
Erschließung
Vollerschlossen
Kaufpreis
328.000,00 €
Courtage
prov.frei

Weitere Ausstattungsmerkmale

Gartennutzung
Denkmalgeschützt

Objektbeschreibung

Das denkmalgeschützte ehemalige landwirtschaftliche Anwesen besteht aus einem vermieteten 4-Parteien-Wohnhaus, einer Scheune mit Stallungen - die zurzeit an einen Pferdehalter verpachtet ist - und dem Haupthaus welches in 2012 kernsaniert wurde. Die Wohnfläche im Haupthaus beträgt ca. 205 m² zuzüglich ca. 34 m² Terrasse. Das vermietete Wohnhaus hat eine Wohnfläche von ca. 160 m² die sich auf vier Wohnungen verteilen. Auf dem Dach befindet sich eine PV-Anlage mit ca. 4,9 KWp sowie eine Solaranlage zur Unterstützung der Warmwasser Bereitung. Die Deckenhöhe im Erdgeschoss beträgt ca. 2,40 Meter und im Obergeschoss durchschnittlich ca. 1,85 Meter. In der verpachteten Scheune und Stallung befinden sich zehn Pferdeboxen. Die hinter der Scheune liegende Grünfläche bietet den Pferden direkten Auslauf. Außerhalb des Ortes stehen weitere Grünflächen für die Pferde zur Verfügung. Viele weitere Objekte finden Sie auf unserer Homepage unter:
https://vr-immo-partner.de/immobilien!
Nichts passendes dabei? Hinterlegen Sie kostenfrei Ihr individuelles Gesuch und wir informieren Sie immer priorisiert!
https://vr-immo-partner.de/ich-suche

Lage

Das gesamte Anwesen steht auf einem ebenerdigen ca. 3.695 m² großem Grundstück im Ortskern Hauneck-Oberhaun. Die Gemeinde Hauneck verfügt über eine gute Infrastruktur. Für weiterführende Informationen empfehlen wir die Homepage www.hauneck.de der Gemeinde. Die ca. 6 Kilometer entfernte Festspielstadt Bad Hersfeld erreichen Sie mit Bahn, Bus oder Auto in wenigen Minuten. Bad Hersfeld bietet Ihnen eine vollumfängliche Infrastruktur. In südlicher Richtung erreichen Sie die Städte Hünfeld und Fulda über die Bundesstraße in 20-30 Minuten. Diese Städte sind ebenfalls auch mit Bus oder Bahn zu erreichen.

Ausstattung

Haupthaus: Im Jahr 2020 wurde eine Pellet-Heizungsanlage installiert, die auch das vermietete Haus versorgt. Neben herkömmlichen Heizköpern werden einige Räume über eine Wandheizung erwärmt. Die schicken Holzsprossenfenster mit Isolierverglasung wurden in 2013 eingebaut, die Räume sind mit einer Innendämmung versehen. Die Fußböden sind mit terrakotta-farbenen Fliesen, Dielen und Fliesen belegt. Im Wohnzimmer im Erdgeschoss steht ein Kaminofen, der in der kühleren Zeit für wohlige Wärme sorgt. Zudem können Sie die im Erdgeschoss befindliche Sauna mir separater Infrarot-Kabine genießen, um sich in der kalten Jahreszeit zu entspannen.
Das vermietete Haus wurde 1996 grundhaft saniert und bei Mieterwechsel immer wieder modernisiert. Die Holzsprossenfenster mit Isolierverglasung, Elektrik, Zu-und Abwasser stammen aus dem Sanierungsjahr. Alle Wohnungen sind mit einer Einbauküche ausgestattet. Die Bodenbeläge bestehen aus Laminat und Fliesen.

Sonstige Angaben

Dieses Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen und auf Basis von Informationen des Eigentümers gemacht. Der Makler haftet nicht für Irrtümer oder Schriftfehler. Dieses Exposé dient Ihnen als eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen.

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Schaub

Immobilien-Anfrage

* Pflichtangabe