Zahl des Monats September: 65 Meter

Deutschlands größtes Wohnhaus aus Holz entsteht in der Hamburger HafenCity. Die 18 Stockwerke des 65 Meter hohen Holzhochhauses Roots werden aus über 5.000 Kubikmeter Nadelhölzern gefertigt. Der zehnstöckige Vorgänger SKAIO in Heilbronn ist damit übertroffen. Das Hamburger Holzhochhaus wird 181 Haushalten ein Zuhause geben, 53 davon sind Sozialwohnungen.

Der Baustoff Holz wird in Deutschland immer beliebter, da er nachhaltiger und ökologischer als Beton und Stahl ist. Steigende Beliebtheit bedeutet aber auch, dass die Nachfrage steigt. Nicht erst seit der Coronapandemie und dem Krieg in der Ukraine ist das ein Thema. Die Waldschäden der Dürresommer vor Corona und die hohe Nachfrage aus Asien haben bereits dazu beigetragen.

Das hält Investoren aber nicht davon ab, bei Bauprojekten auf Holz zu setzen. Die wesentlich bessere Klimabilanz, die durch die Verwendung von Holz bei Wohnbauten erlangt wird, führt dazu, dass bereits im Jahr 2019 11,5 Millionen Euro in nachhaltige Gebäude investiert wurden. Und etwa 24 Prozent der getätigten Kapitalanlagen aus geschlossenen Investmentfonds flossen in sogenannte „Green Buildings“-Konzepte.

Von der Entwicklung bis zur Montage und Wartung eines Bauprojekts wird bei der Entstehung von Green Buildings das wechselseitige Verhältnis von gebauter Umwelt, Mensch und Ökosystem mitgedacht und eingeplant. Die Optimierung des Ressourcenverbrauchs und damit einhergehend die Verbesserung der Lebensqualität sowie die ökologische Wende im Siedlungsbau sind die Ziele dieser Bauweise.

 

Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

 

Foto: © RoyStudio/Depositphotos.com

Blogbeiträge

Zahl des Monats November: 4

Den Trend zu weniger Wohnfläche gibt es nicht nur in dicht besiedelten Inselstaaten wie Japan, deren Mini- und Mikroapartments circa fünf bis zehn Quadratmeter groß

Weiterlesen »

Jetzt kostenlos
Ratgeber herunterladen

Hier finden Sie eine Fülle von Informationen, die für Ihre Situation wichtig sein kann. Stöbern Sie ruhig ein bisschen in den Artikeln und falls Sie Fragen haben, nehmen wir uns gerne für Sie Zeit.

DIE PREISFINDUNG BEIM IMMOBILIENVERKAUF

Dieser Ratgeber liefert Ihnen Einblicke in die Wertermittlungsverfahren und führt die wichtigsten Faktoren beim Immobilienpreis an. Inklusive Tipps zur Preissteigerung!

WARUM ICH MIT MAKLER VERKAUFEN SOLLTE

Viele Immobilienverkäufer scheuen einen Verkauf mit Makler wegen der Provision. Dieser Ratgeber zeigt, wann die Provision sich lohnt. Und wann ein Privatverkauf die bessere Lösung ist.

SPEKULATIONSSTEUER

Für Immobilienverkäufer interessieren sich Finanzbehörden ganz besonders. Schlagen Sie ihnen ein Schnäppchen! In diesem Ratgeber steht, wie’s geht!

7 FEHLER BEIM IMMOBILIENVERKAUF

Damit Sie für Ihren Immobilienverkauf gut vorbereitet sind, haben wir diesen Ratgeber zusammengestellt, ihn mit übersichtlichen Checklisten angereichert und werden Ihnen 7 typische Fehler vorstellen, die sich alle vermeiden lassen – wenn man sie kennt!

DIE SANIERUNG EINER IMMOBILIE

Muss Ihre Immobilie saniert werden? Können Sie mithilfe einer Sanierung einen höheren Verkaufserlös erzielen? Erfahren Sie in diesem Ratgeber, welche Sanierungen sich lohnen. Von der ersten Ideensammlung bis hin zur Abnahme der Handwerkerarbeiten erhalten Sie nützliche Informationen darüber, wie Sie Ihre Immobilie zu einem sanierten Schmuckstück umwandeln.

IMMOBILIE IN DER SCHEIDUNG

Wenn eine Scheidung unmittelbar bevorsteht, steht man vor der Frage, was mit der gemeinsamen Immobilie passieren soll. Man kann Sie ja schwer in der Mitte durchsägen – oder doch?? In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen Optionen, die Sie im Falle einer Scheidung mit Ihrer Immobilie haben

DIE ERBSCHAFT EINER IMMOBILIE

Informieren Sie sich in unserem Ratgeber über Begriffe wie „Erbschein“, „Erbengemeinschaft“ oder „Erbschaftssteuer“. Wir beleuchten das Thema im Detail und helfen bei der Beantwortung der wichtigsten Fragen. Welche Gesetze und Fristen gilt es einzuhalten? Welche Optionen der Nutzung einer Wohnung oder eines Hauses bringt Ihnen den größten Vorteil?

IMMOBILIENBESITZ IM ALTER. UND DANN?

Immobilien haben eines mit uns Menschen gleich: Sie werden unvermeidlich älter. Was macht man am besten im Altersfall mit der Immobilie? Ist ein Verkauf oder eine barrierefreie Sanierung zu empfehlen? Oder vermietet man seine Immobilie und zieht in ein betreutes Wohnen um? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen unser kompakter Ratgeber

Compare listings

Vergleichen